SATA® dry jet 2™

Trockenblaspistole

258,24 

9 vorrätig

Wirtschaftlich. Langlebig. Wartungsarm.

Mit der SATA dry jet 2 Trockenblaspistole können Sie die Ablüft- und damit die Kabinenbelegungszeiten deutlich verkürzen. Sie nutzt das sogenannte Venturi-Prinzip – zu der eingespeisten Druckluft wird ein Vielfaches an Umgebungsluft angesaugt. Der gleichmäßige, breite Luftstrom, der in der Injektorzone der Breitstrahldüse erzeugt wird, trägt ebenfalls zu einer Reduzierung der Ablüftzeit bei. Die SATA dry jet 2 erreicht so im Vergleich zu marktüblichen Modellen eine ca. 15 % höhere Trocknungsleistung.

Vorteile:

  • kürzere Trocknungszeiten bei wasserbasierten Lacksystemen
  • geringe Investitionskosten
  • praxisorientierte Produktausführungen
  • integrierte Luftregulierung
  • Einwegsieb aus dem RPS-Mehrzweckbechersystem
  • ergonomischer Griff
  • einfach in der Handhabung
  • langlebig und wartungsarm
  • breitstrahldüse für bis zu ca. 15 % höhere Flächenleistung (im Vergleich zu einer marktüblichen, kreisförmigen Flächentrocknung) und somit kürzere Trockenzeiten
  • als nützliches Zubehör ist ein Stativ lieferbar
  • zur Erhöhung der Flächenleistung kann eine Verlängerung für eine weitere Blaspistole angebracht werden
  • das Stativ ist mehrdimensional und stufenlos in Höhe und Breite verstellbar und ermöglicht so jederzeit eine optimale Ausrichtung der Blaspistole(n)
  • für die Nutzung von 4 Blaspistolen ist das SATA dry jet 2 Stativ Jumbo erhältlich  

Technische Daten
Luftverbrauch: 270 Nl/min
Optimaler Betriebsüberdruck: 2,5 bar
Max. Betriebsüberdruck: 10 bar
Max. Betriebstemperatur: 60°
Gewicht: 0,432 kg

Sämtliches Zubehör und Ersatzteile (siehe Bild) auf Anfrage bei uns erhältlich

Mein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.